Publikationen

Publikationen (Auswahl):

Dissertation:

 –          Technik und Bildung. Bürgerliche Initiativen und staatliche Reglementierung im beruflich-technischen Schulwesen Bayerns und der bayerischen Pfalz 1789-1848, Mannheimer historische Forschungen Bd. 19, Mannheim 2000;

Monographie:

 –          Sammlerfleiß und Stiftungswille, 90 Jahre Folkwang-Museumsverein – 90 Jahre Museum Folkwang, Hg.: Folkwang-Museumsverein e.V., Göttingen 2012

Kataloge:

–          Aufbruch ins Industriezeitalter, Führer durch die Ausstellung zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Bayerns von 1750-1850, hg. v. Johannes Erichsen und Ulrike Laufer, München 1985;

–          Biedermeiers Glück und Ende, … die gestörte Idylle 1815-1848, hg. v. Hans Ottomeyer in Zusammenarbeit mit Ulrike Laufer, München 1987;

–          Gründerzeit. 1848-1871. Industrie & Lebensträume zwischen Vormärz und Kaiserreich, Katalog zur gleichnamigen Ausstellung, hg. v. Hans Ottomeyer und Ulrike Laufer, Berlin und Dresden 2008;

Aufsätze:

–          Das bayerische Brauwesen in frühindustrieller Zeit, in: Aufbruch ins Industriezeitalter, Aufsätze zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte Bayerns von 1750-1850, hg. v. Rainer A. Müller und Michael Henker, München 1985;

–          Die Architekten Fritz Schupp und Martin Kremmer, in: Symmetrie und Symbol, Die Industriearchitektur von Fritz Schupp und Martin Kremmer, Köln 2002;

–          Vor 75 Jahren: Auf dem heutigen Weltkulturerbe Zollverein entstand der leistungsfähigste Förderschacht Europas, in: Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur 2/2004;

–          Besitz und Bildung: Bürgerliches Vereinsleben an der Wiege der Ruhrindustrie, in: Essener Beiträge. Beiträge zur Geschichte von Stadt und Stift Essen, 119. Band. Essen 2006;

–          Sie brachten die Dampfmaschine an die Ruhr: Die Brüder Franz und Johann Dinnendahl, in: Mülheimer Unternehmer, Pioniere der Wirtschaft, Essen 2006;

–          Eisen aus Sterkrade – Ein „echt deutsches Urprodukt“ als Basis für Konsumkultur und Hochindustrialisierung im 19. Jahrhundert, in: Berliner Eisen. Die Königliche Eisengießerei Berlin. Zur Geschichte eines preußischen Unternehmens, Hannover-Laatzen 2007;

–          „Lieblingskinder“ – Mäzene und Förderer des bürgerlich-gewerblichen Schulwesens im 19. Jahrhundert, in: Bildungsmäzenatentum. Privates Handeln  – Bürgersinn – kulturelle Kompetenz seit der Frühen Neuzeit, Köln-Wien 2007;

–          Über Historiker als Ausstellungsmacher und über historische Ausstellungen,  in: Das Deutsche Historische Museum 2008;

–          Unternehmen für die Kunst, in:  „Das schönste Museum der Welt“ – Museum Folkwang bis 1933, Edition Folkwang, Göttingen 2010 und in den gleichnamigen Essays zur Geschichte des Museums Folkwang: Zauberwort Folkwang zwischen Volksbildung und Avantgarde;

 –          Das Alte Rathaus Wiesbadens im 19. und 20. Jahrhundert, in:„Der Stadt zur Ehre” 400 Jahre Altes Rathaus 1610 – 2010, Wiesbaden 2010

Rezensionen zur Burgenforschung im Portal von Literaturkritik.de und im Jahrbuch “Forschungen zu Burgen und Schlössern” der Wartburg-Gesellschaft

  •   Castles at War (Rainer Atzbch, Lars Medlegaard Sass Jensen, Leif Plith Lauritsen, Bonn 2015)
  • Ritterburgen, Bauwerk, Herrschaft und Kultur (Joachim Zeune, München 2015)

Vorträge auf internationalen Symposien:

(Re)-Designing Technological Landscapes – ICOHTEC 2004; 31. Symposium des International Committee for the History of Technology; Bochum 17. bis 21. August 2004 (Guided tour, Zollverein);

Factory lay-out and architectural form as visual corporate culture – looking at the Ruhr Region, EBHA Conference, Frankfurt 2005;

Tracing history and path-finding at the World Cultural Heritage Zollverein,

BigStuff 07 – Internationale Konferenz für Konservierung und Management von Großobjekten der Industriekultur, Bochum und Hattingen 2007.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *